Unsere Praxis

Unsere Praxis

Unsere Zahnärzte

Unsere Zahnärzte

Unsere Zahnärzte

Dr. med. dent.

Caroline Kentsch



Vita
2006
  • Approbation als Zahnärztin
  • Zahnärztliches Hilfsprojekt in Peru
2007
  • Promotion
  • Partner der Dental Specialists Prof. Inv. Dr. Jörgens - Prof. Inv. Dr. Wainwright
2008
  • Fachreferentin für Vollkeramik – Biodentis
  • Zertifizierung für Prepless Veneers – Lumineers
  • Brite Veneer Spezialist
2009
  • Zertifizierung für Prepless Veneers
  • Leitung praktischer und theoretischer Kurse für vollkeramische Rekonstruktionen – Absolute Ceramics
  • Curriculum Parodontologie – Prof. Dr. Jörg Kleinfelder
2010
  • Vollkeramische Versorgungen – Absolute Ceramics
2011
  • Zertifizierung zur DROS-Spezialistin – GZFA
  • Zertifizierung für Harmonieschiene – Orthos
  • Masterkurs für Veneertechniken der NYU – New York University
2012
  • CMD-Curriculum – Prof. Dr. Axel Bumann
  • Harmonieschiene – Orthos
  • Zahnmedizinisches Hilfsprojekt in Tansania
2013
  • Curriculum der ästhetischen und funktionellen Zahnheilkunde – DGÄZ
  • CMD-Zebris-Curriculum – Schütz Dental
  • Parodontolchirurgie – 3D Cranium
  • DIR – Fundamental
  • Zahnmedizinisches Hilfsprojekt in Tansania
2014
  • Curriculum der ästhetischen und funktionellen Zahnheilkunde – DGÄZ
  • CMD-Zebris-Curriculum – Schütz Dental
  • Zertifizierung für SMS – Six Month Smiles
2015
  • Zahnmedizinisches Hilfsprojekt in Tansania
  • Weitere Fortbildungen im Bereich Ästhetik und Funktion

Dr. med. dent.

Martin Jörgens

Profesor Invitado der Universität Sevilla

Vita
1989
  • Abschluss des Zahnmedizinstudiums an der WWU Münster
1990
  • Promotion zum Dr. med. dent. an der WWU Münster
1992
  • Eröffnung der Zahnarztpraxis in Düsseldorf-Kaiserswerth
1995
  • Referententätigkeiten in den Bereichen Lasermedizin, Bleaching, Esthetic Dentistry, Patientenkommunikation, Marketing, Abrechnung, Implantologie mit eigenen Schulungsräumen
1997
  • Begleitarzttätigkeit für alle internationalen Land Rover Events
1999
  • Gastdozent für Aesthetic Laser Medicine der Universität Greifswald
  • Ausbildungspartner der Universität Greifswald für den postgraduierten Studiengang Aesthetic Laser Medicine mit zahlreichen Laserkursen in der Praxis
2002
  • Zahnmedizinische Konsiliartätigkeit für den WDR
2003
  • Marketingpreis IBE 2003 für »Moderne Patientenkommunikation und hochspezialisierte Behandlungsmethoden in der Praxis«
2007
  • Präsident der DGKZ – Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin
  • Profesor Invitado für Lasermedizin der Universität Sevilla
2008
  • Certified Member and Specialists in Cosmetic Dentistry ESCD
  • 1. Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie – Universität Sevilla
2009
  • Zahnmedizinischer Beirat der IGÄM – Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin
  • Fellow of the IADFE – International Academy for Dental Facial Esthetics
  • 2. Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie – Universität Sevilla
  • Studie zur Fibromentfernung mittels Laser auf 532 NM – Universität Sevilla
2010
  • Präsident der DGKZ – Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin
  • Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie – Universität Sevilla
  • Dozent der Steinbeis Universität im Studiengang Master of Science in Esthetic Dentistry
2011
  • 4. Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie – Universität Sevilla
  • Masterkurs für Veneertechniken der NYU – New York University
  • Fachausbildung zum DROS-Therapeuten für CMD-Erkrankungen und Funktionstherapie
2012
  • Mitglied des BEGO Dental Teams zur Betreuung der deutschen Olympioniken in London
2013
  • Präsident der DGKZ - Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnheilkunde
  • Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie Universität Sevilla
  • Wissenschaftlicher Leiter "Diploma in Cosmetic Dentistry" Universität Sevilla
  • Moderation und Fachvorträge welt­weit
  • In vielen Zeitschriften veröffentlichte Artikel, wie Elle, Prinz, Stern, Bild der Frau, Cosmetic Dentistry und vielen Fachzeitschriften für Zahnärzte
2014
  • Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie Universität Sevilla
  • Zertifizierung als DIR Therapeut der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik
2015
  • Laser Diploma für Laser in der Oralchirurgie Universität Sevilla
  • CMD Professional Workshop der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik
2016
  • Präsident der DGKZ - Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin
  • Wissenschaftlicher Leiter des "Diploma in Perioprevention and Anti Aging" Universität Sevilla

Dr. med. dent.

Jan Erik Jansohn

Fachzahnarzt für Oralchirurgie
M.Sc. in Implantology and Dental Surgery
(Angestellter Zahnarzt)


Vita
2011
  • Abschluss des Zahnmedizinstudiums an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2012
  • Promotion zum Dr. med. dent. mit Prädikat "magna cum laude"
2012
  • bis 2013: Zahnärztliche Tätigkeit mit dem Schwerpunkt ästhetische Zahnmedizin
2014
  • bis 2017: Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie an der Privatzahnklinik Schloss Schellenstein (Prof. Dr. F. Khoury)
2014
  • bis 2016: Masterstudium „lmplantology and Dental Surgery" (IMC / Univ. Münster)
2014
  • bis 2017: Nationale und internationale Referententätigkeiten und Mitarbeit an Fortbildungskursen in den Bereichen lmplantologie, Augmentationstechniken und Ultraschallchirurgie sowie Autor wissenschaftlicher Artikel zum Thema lmplantologie und Knochenaufbau.
2017
  • Oberarzt der Privatzahnklinik Schloss Schellenstein (Prof. Dr. F. Khoury, Olsberg)
  • Erlangung der Gebietsbezeichnung „Fachzahnarzt für Oralchirurgie“
Unsere Philosophie

Unsere Philosophie

Auf über 500 m² bieten wir Ihnen erstklassigen Service, hohe Standards und bestmöglichen Komfort während Ihrer zahnmedizinischen Behandlung. Unsere Praxisphilosophie basiert auf folgenden Säulen:

1
Als Patient stehen Sie grundsätzlich im Mittelpunkt unseres Handelns.
2
Jeder Patient wird als ›Ganzes‹ behandelt und nicht auf seine Mundhöhle reduziert – Ihre Gesundheit ist das Ziel unserer Arbeit.
3
Wir garantieren unseren Patienten hohe fachliche Kompetenz durch regelmäßige, intensive Fortbildungs- und Forschungstätigkeit sowie weltweite Lehrtätigkeiten.
4
Um bestmögliche Ergebnisse zu erreichen, bedienen wir uns ausschließlich modernster zahnmedizinischer und medizinischer Geräte, Instrumente und Materialien.
5
Unsere Praxis steht für Internationalität und Weltoffenheit.
Soziales Engagement

Soziales Engagement

Ende 2011 reisten die Dental Specialists zum ersten Mal nach Tansania, um eine Zahnstation zu errichten. Das Projekt Daktari for Maasai war geboren! Geprägt ist das Projekt von dem Grundgedanken der mobilen, zahnärztlichen Hilfe für Menschen in den Randregionen Tansanias, die dort praktisch ohne zahnmedizinische Versorgung leben- auf einen Zahnarzt kommen 100.000 Patienten.

 

Somit bekommen zehntausende von dringend behandlungsbedürftigen Patienten im Laufe ihres Lebens niemals einen Zahnarzt zu Gesicht und müssen mit schwer erkrankten Zähnen, Schmerzen und den sich daraus ergebenden Folgen für ihre Gesundheit leben müssen. Daher besucht Daktari for Maasai regelmäßig die abgelegensten Regionen Tansanias, um insbesondere diese Menschen zahnmedizinisch zu versorgen. Zentrum und Ausgangspunkt des Hilfsprojektes ist eine kleine Klinik in dem 5.000-Seelen-Dorf Ololosokwan am Rand der Serengeti. Professor Dr. Jörgens war auf einer privaten Afrika-Reise auf diese Klinik aufmerksam geworden. Als er über der Eingangstür das Wort Daktari (Suaheli für Doktor) gelesen hatte, wusste er, dass er den richtigen Platz für das Hilfsprojekt der Dental Specialists gefunden hatte. Es gab in dieser Klinik weder fließendes Wasser noch Strom und nur wenig medizinische Ausrüstung.

 

Mittlerweile können die Patienten auf mobilen Stühlen mit moderner Ausrüstung behandelt werden. In den letzten drei Jahren konnten mehr als 2.000 Patienten behandelt werden, die teilweise vorher noch nie beim Zahnarzt waren. Außerdem fand dasselbe Projekt schon zweimal in Sansibar statt.


Presse-Artikel zum sozialen Engagement

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Wir wollen noch besser sein! Dieser Anspruch prägt unser Denken und unsere Arbeit. In unserer Zahnarztpraxis in Düsseldorf hinterfragen wir systematisch unsere Methoden und Abläufe. So können wir uns kontinuierlich verbessern und für Sie auf dem neusten Stand der Zahnmedizin bleiben. Darüber hinaus haben wir jederzeit auch ein offenes Ohr für Ihre Anregungen und Wünsche.

Ansprechpartner:

Miriam Saueressig
Telefon +49 211.479 0079
Telefax +49 211.479 0009
Email miriam.saueressig@dentalspecialists.de

Praxismanagement

Praxismanagement

Für die Organisation unserer Praxis ist unser Praxismanagement zuständig. Neben reibungslosen Abläufen sorgen wir unter anderem für einen ausgezeichneten Patienten-Service. Haben Sie Fragen zum Service, Sorgen oder sonstige Anregungen?
Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Wünsche.

Ansprechpartner:

Sandra Ahsan
Telefon +49 211.479 0079
Telefax +49 211.479 0009
Email sandra.ahsan@dentalspecialists.de

Patientenstimmen

Patientenstimmen

»Dr. Jörgens war stets erreichbar, interessiert und wurde nicht müde sich auch für weitere Fragen meinerseits Zeit zu nehmen.«
jameda Bewertung 14.06.2016
»Sehr freundliche, fürsorgliche und kompetente Zahnärztin! Ich kann nur Positives berichten!«
jameda Bewertung 10.04.2016

Weitere Bewertungen Anzeigen